Schlagwort-Archive: Schutzstreifen

Schilderwahn: Karlstraße bei der Harmonie

Das Radweg-Ende-Schild macht keinen Sinn, weil es da keinen Radweg gibt – auch keinen gemeinsamen Geh- und Radweg und auch keinen Gehweg, der für Radfahrer freigegeben ist. Werbeanzeigen

Veröffentlicht unter Stadt Heilbronn, Ständig zugeparkt | Verschlagwortet mit , , , , , | 3 Kommentare

Schilderwahn: Wartbergstraße

Darf man eigentlich wie hier in der Wartbergstraße einen Schutzstreifen anlegen, wenn die restliche Fahrbahn gar nicht breit genug zum Überholen ist?

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , | 5 Kommentare

Schutzstreifen in der Gottlieb-Daimler-Straße

Dass die restliche Fahrbahn nicht breit genug zum Überholen ist, ist womöglich schon nicht zulässig. Dass in der Gottlieb-Daimler-Straße der Schutzstreifen aber nach links schwenkt und damit die Fahrbahn verengt, kann als grob fahrlässig gelten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | 3 Kommentare

Schutzstreifen vs. Radwege

Artikel in der Heilbronner Stimme vom 27.12.2016:

Veröffentlicht unter Heilbronner Stimme, Stadt Heilbronn | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Radfahren in Heilbronn-Sontheim

Artikel in der Heilbronner Stimme vom 23.11.2016:

Veröffentlicht unter Heilbronner Stimme, Stadt Heilbronn | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar