Der bestehende Fuß- und Radweg werde im Prinzip erhalten…

Die Heilbronner Stimme berichtete am 22.7.2020 von den Plänen der Stadtverwaltung, die Obere Neckarstraße komplett umzugestalten. Den Artikel findet man hier.

Bei aller Euphorie kann das natürlich heißen, dass der bestehende Radweg – die wichtigste Nord-Süd-Verbindung in HN plus ein Landesradweg – darunter leiden wird. Die Planer wollen solche Bedenken im Vorfeld schon ausräumen:

© Heilbronner Stimme

Warten wir es also ab, wie die selbsternannte ‚fahrradfreundliche Kommune‘ Heilbronn das handhaben wird. Denn weder bei der damals neugebauten Strecke HBf – Innenstadt noch der neu gestalteten Allee hat man Radfahrer/innen berücksichtigt…

Dieser Beitrag wurde unter Heilbronner Stimme, Stadt Heilbronn abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.