Die Polizei Heilbronn rät…

Wir bitten um Aufmerksamkeit für einen Polizisten Fahrradfachmann in dunkler Weste auf dem Radweg, der Empfehlungen für sichere Kleidung gibt:

Liebe Polizei Heilbronn, da drängen sich mir Fragen auf:

  • Warum fahren in den HNer Fahrradstraßen so viel mehr Autos als Fahrräder?
  • Warum hat die Polizei HN jahrelang nichts gegen Falschparker getan, speziell in den Fußgängerzonen oder vor der Kreissparkasse?
  • Warum fährt die Polizei seit Wochen mit PKW und Bussen durch enge Rad- und Fußwege? Gibt es keine Fuß- und Radstreifen mehr?
  • Warum sehe ich jeden Abend Radler/innen ohne Licht und niemals Polizei, die sich darum kümmert?
  • Warum hatte alle Polizisten, die ich in der Stadt wegen Vergehen wie zugeparkter Radwege o.Ä. ansprach, kein Interesse, sich darum zu kümmern?
  • Warum hat die Polizei HN meine Anfrage vom 22.5.2020 nicht beantwortet?
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Die Polizei Heilbronn rät…

  1. Pingback: Radler/innen ohne Licht – Warum wird so wenig kontrolliert? | RadfahreN in HeilbronN

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.