Falschparker vor der KSK – Die Stadtverwaltung hat reagiert

Seit vielen Jahren war es für manche Kunden der Kreissparkasse Heilbronn üblich, vor dem Haupteingang auf dem Radweg zu parken:

Jahrelange Schreiben an die Stadtverwaltung blieben unbeantwortet und ohne Reaktion.

Seit ein paar Tagen sind nun Poller gegen Falschparker angebracht:

Dieser Beitrag wurde unter Stadt Heilbronn, Ständig zugeparkt abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu Falschparker vor der KSK – Die Stadtverwaltung hat reagiert

  1. MartinTriker schreibt:

    Ich glaub‘ es nicht. Wie lange hat das jetzt gedauert? Über 20 Jahre, oder?

    Liken

  2. R. Weingärtner schreibt:

    Weiß man, was für diesen Gesinnungswandel gesorgt hat?

    Gefällt 1 Person

  3. Susanne schreibt:

    Wahrscheinlich verschiebt sich das einfach auf die Abbiegespur!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.