Ausschilderung Sontheimer Straße – Beati pauperes spiritu!

Im Dezember 2019 hatte ich folgendes Kleinod fotografiert:

Klick zum Vergrößern…

Man liest hier wohl mit: Im Februar 2020 hat die Stadt dann die Beschilderung geändert und die Engstelle für Fahrräder verboten:

Klick zum Vergrößern…

Leider denkt man nicht mit: Denn in der Gegenrichtung darf man (blaues Schild = muss man) in dieser Engstelle fahren:

Klick zum Vergrößern…

Um dann mit den Radler/innen zu kollidieren, die den Weg trotz Verbotes nutzen (s.o.).

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Ausschilderung Sontheimer Straße – Beati pauperes spiritu!

  1. MartinTriker schreibt:

    Wow. Der „Radweg“ ist doch eh zu eng. Und dann noch für Gegenverkehr freigeben. Ob das so genehmigt wurde? Auf der anderen Straßenseite ist doch auch ein Radweg.

    Das ist eh einer der beschissensten Radwege in Heilbronn, WIMRE. Auf dem bin ich schon als 10- bis 12-jähriger Steppke in den 70ern gefahren, und seither hat sich daran nichts geändert.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.