„Universitätsstadt Heilbronn“ – Blamabel und peinlich

Wer es nicht mitbekommen hat: Ein ansässiger Milliardär – der reichste Mann Deutschlands – hat für Heilbronn ein paar Akademiker eingekauft. Meinungen dazu:

Klick zum Vergrößern – Leserbriefe, © Heilbronner Stimme

Umfrageergebnis der Heilbronner Stimme zum Titel Universitätsstadt Heilbronn:

© Heilbronner Stimme

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu „Universitätsstadt Heilbronn“ – Blamabel und peinlich

  1. UdoG schreibt:

    Und was hat das mit dem Blog „Radfahren in Heilbronn“ zu tun?

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.