Schilderwahn: Einbahnstraße Uhland – Gymnasiumstraße

Früher konnte man hier von der Wollhausstraße kommend, auf dem rechten Gehweg entgegen der Einbahnstraße / Uhlandstraße fahren. Man sieht noch die ehemals rote Pflasterung. Jetzt darf man auf der Straße fahren:


Dumm nur, dass man anschließend nicht mehr nach rechts in die Gymnasiumstraße weiterfahren darf. Dann fährt man halt wie früher auf dem Gehweg. Das rote Pflaster und sogar ein Fahrrad-Piktogramm sind ja noch da:

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Schilderwahn: Einbahnstraße Uhland – Gymnasiumstraße

  1. DS-pektiven schreibt:

    „Fahrbahn“, nicht „Straße“. 😉 Das Freigabezeichen sieht mir nicht nach einem zeitgemäßen Zz 1022-10 aus. An die linke Spardose gehört auch eins. Gibt es vor den Kreuzungen ggf. noch Abbiegeverbote?

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.