Möbelhäuser in Heilbronn und ihre Fahrradabstellanlagen

Eine Gegend im Heilbronner Stadtteil Böckingen nennt man die Möbelmeile. Hier sind mehrere große Möbelhäuser angesiedelt, die ich mal mit dem Fahrrad besucht habe…

© OpenStreetMap

Starten wir mit dem ältesten Händler Bierstorfer, welcher von der XXL-Gruppe (Die mit dem roten Stuhl…) geschluckt wurde:

Ich war angenehm überrascht: Die Felgenquetsche, die jahrelang am Eingang vor sich hin rostete, wurde wegen der neuen Konkurrenz (siehe unten…) durch 2 halbwegs brauchbare Halterungen ersetzt:

Radeln wir nun rüber zu Möbel Fischer:

Hier werden wir von einer unbrauchbaren Felgenquetsche abgeschreckt:

Ein Stück weiter dann POCO:

Die Qualität der Felgenquetsche entspricht der Qualität des gesamten Hauses:

Zum Abschluss nun Möbel Rieger, welcher erst im Sommer 2019 eröffnet hatte:

Zur Eröffnung gab es nur diese vier Bügel, die restlichen Räder wurden an Zäunen und Masten angeschlossen:

Ich hatte Rieger deswegen im Sommer angemailt und das Haus hat nun aufgerüstet:

Als Zugabe kann man rechts vom Eingang Elektroräder und Mobiltelefone (per USB) laden:

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Möbelhäuser in Heilbronn und ihre Fahrradabstellanlagen

  1. Matthias schreibt:

    Hallo Gerd,
    eine sehr schöner Blog. Deine Artikel gefallen mir. Ich wusste gar nicht, dass es diese Seiten gibt und wie ich feststellen muss existiert die Seite schon seit 2014. Ich habe also 5 Jahre gebraucht um die Heilbronner Fahrradseite zu entdecken. Noch zur Info wir kennen uns von OSM changchun_1 🙂

    Mit diesem Beitrag hast du wenigstens bei Möbel Rieger was erreicht, Daumen hoch.Ich hätte einen guten Vorschlag für einen ähnlichen Beitrag. Fahre mal die Heilbronner Fahrradhändler ab und veröffentliche dort die Situation. Mir fällt da spontan „Bike Arena“, „Bike Max“ und „Fahrrad Bruckner“ als Beispiele ein. In meinen Augen sollten ja Fahrradhändler mit gutem Beispiel voran gehen 🙂

    Ich habe auch einen Blog zum Fahrrad fahren, aber zu einem ganz anderen Thema. Kannst ja mal vorbeischauen. Hier der link dazu: https://fahrrad-touren-blog.blogspot.com/
    Gruß Matthias

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.