Fahrradanschließen auf dem Heilbronner Markt: unerwünscht?

Jeden Dienstag, Donnerstag und Samstag ist in Heilbronn Markt. Auf dem Marktplatz 😀Viele Kund/innen kommen mit dem Fahrrad. Da das Schieben durch die engen Gassen zwischen den Ständen keine gute Idee ist, wurden an den Markttagen viele Räder an den Rammschutzbügeln der Fahnenmasten beim Robert Mayer-Denkmal gesichert. Bis die Stadt dann diese Bügel mit Stahlplatten versehen hat:

Die immerhin 4 offiziellen Bügel zum Radparken vor dem Rathaus sind leider chronisch überfüllt…

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.