Verkehrskonzept der Stadt Heilbronn – verständlich erklärt

© copenhagenize design

Ob diese Grafik satirisch gemeint ist oder bitterer Alltag in der Autostadt Heilbronn ist, muss jede/r Radler/in selber entscheiden…

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Stadt Heilbronn abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Verkehrskonzept der Stadt Heilbronn – verständlich erklärt

  1. Susanne Lederer schreibt:

    Hübsche Grafk! Für die FußgängerInnen sehe ich mehr Straßenquerungen ohne Hilfe. Das bedeutet mehr Lücken, entweder weil eine Baustelle ist und lapidar das Schild „andere Straßenseite benutzen“ steht, und es weit und breit keine Möglichkeit gibt die Straße gesichtert zu queren. Oder weil es ein zu weiter Umweg wäre…

    Gefällt 1 Person

  2. DS-pektiven schreibt:

    Diese im Netz rumgeisternde Grafik mag ja auf den ersten Blick ganz witzig sein. Sie verbreitet aber einmal mehr die Legende, dass Fahrräder auf „Radwege“ gehören – und Kfz auf Fahrbahnen. Ich genieße in einer radwegfreien Stadt seit über 20 Jahren die Vorzüge des gleichberechtigten Mischverkehrs. Für mich gibt es daher auch keine für „Radinfrastruktur“ typischen Umwege, kein permanentes Ausbremsen, keine Benachteiligung.

    Dass „Radwege“ (die sehr viele ja fordern) so ein ungenießbarer, zerhackstückter Mist sind, ist kein bug, sondern ein Feature. Und das hat nix mit dem bösen Automobil an sich zu tun. Sondern eher mit der seltsamen Koalition der Rad- und Autofahrer, die sich gemeinsam darum bemühen, die Verkehrsmittel-Apartheid weiter voranzutreiben.

    Gefällt 2 Personen

  3. R. Starch schreibt:

    Das muss ja eine traumhafte Stadt sein.
    In Heilbronn sieht der Alltag leider ganz anders aus. Da bist du froh, dich fern von PKW und LKW zu bewegen.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.